Home
Über Thoule
Termine / Events
Turniere bei Thoule
Karlsruher SpieleTage
RollenSpielTage
Vereinsheim
Forum (1 neuer Beitrag)
Regeln des Forums
Archiv (Spiele)-Forum
Spieletage-Forum
Spiele / Zeitschriften
Rollenspiel / LARP
Tabletop
Linklisten
Mitglied werden

 aktuell informiert:
  Newsletter abonnieren

Login-ID/Email
Passwort
            Registrieren
  Passwort vergessen?
   

        
(Spiele)-Forum | Home | Kontakt | Impressum | Sitemap | Datenschutz |

Um Beiträge zu erfassen musst Du Dich einloggen oder Registrieren.

Thema: Förderung durch `Spiel des Jahres`


AutorBeitrag
Daniel Wolf
2012-09-05 20:38:53
Hallo zusammen,

jedes Jahr gibt es über den Spiel des Jahres e.V. die Möglichkeit, Förderungen zu erhalten. Zielgruppe sind Institutionen und Projekte, die sich um das Thema Spiel verdient machen.

Thoule kann auch so Institution sein. Habt Ihr Ideen? Was für Projekte könnte man machen?

Hier der Link zu offiziellen Seite:
http://www.spiel-des-jahres.com/cms/front_content.php?idcat=184&idart=1154&lang=1

viele Grüße aus München
Daniel
Martin Nickel
2012-09-05 22:28:36
Moin Moin Daniel,

zwei "Doofe" - ein Gedanke. Habe den dazugehörigen Newsletter an Barbara vor ein paar Tagen weitergeleitet.

mit verspielten Grüßen
Martin
Ulrike Fuhry
2012-10-08 16:00:41
Wir hatten letzte Jahr doch diesen "Kinder basteln Spiele"-Tag.
Das könnte ich mir dafür ganz gut vorstellen.

Evtl. kann man ja auch mal ein Zocker-Frühstück einreichen.
Wenn ich das richtig gelesen hab', müsste das auch als "besonderes Event" gelten.

Oder unsere Aktion auf dem Weltkindertag (nächstes Jahr dann ;-)

Vielleicht kann man ja auch mal ganz frech den "Thoule Con" einreichen . . .
Mehr als ablehnen können sie ja nicht.
Ulrike Fuhry
2012-10-08 16:02:39
äh - war natürlich nicht letztes Jahr - irgendwann die vergangenen Jahre mal.
VG Ulrike
Christian Caroli
2012-10-08 18:55:50
Hallo Leute,

also, um etwas einzureichen, müssen wir folgende Punkte zufriedenstellend klären (aus dem Antragsformular):

• konkret vorgesehene Aktivitäten, genauer Zeitplan
• Ziel und Zielgruppe des Projekts
• Budget / Kostenplan, geplante Einnahmen. Erhalten die am Projekt Beteiligten ein
Honorar oder eine Aufwandsentschädigung?
• Kooperationspartner bei dem Projekt. Welche anderen Geldgeber sind in welchem
Umfang involviert?
• Begründung, warum Sie für Ihr Projekt Fördergelder von Spiel des Jahres
benötigen.

Bei Bastelnachmittagen und Zockerfrühstücken lohnt das einfach den Aufwand nicht. Der Spiele-Con ist zwar von der Dimension her vermutlich im richtigen Rahmen, aber der trägt sich weiß Gott selbst, da fehlt uns die Begründung, warum wir Gelder beantragen sollten.

Ich würde lieber sagen, dass wir uns das im Hinterkopf behalten und dann beantragen, wenn wir ein größeres Projekt haben, über dessen Ausgang wir nicht ganz sicher sind und eine "Risikobeteiligung" gut gebrauchen können.

Ciao!

Christian

5 Beiträge

     
   

| Home | Über Thoule | Termine / Events | Turniere bei Thoule | Karlsruher SpieleTage | RollenSpielTage | Vereinsheim | Forum (1 neuer Beitrag) |
| Spiele / Zeitschriften | Rollenspiel / LARP | Tabletop | Linklisten | Mitglied werden |

Copyright © 1998-2018 Thoule e.V., all rights reserved.